Wissenschaftsmanagement Ausgabe 2/2019

72,80 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Entscheiden.Führen.Gestalten

Kategorie:

Beschreibung

Beschreibung

Themen der Ausgabe:

GOVERNANCE & MANAGEMENT

Schwerpunk Karriere und Führungstrends
  • Führung in der Wissenschaft
    Die Sicht von Promovierenden
  • Recruiting 2025: Das Ende von „Post and Pray“?
    Wie forschungsintensive Unternehmen die junge Generation an „High Potentials“ gewinnen und binden
  • Förderung der Employability im Hochschulstudium
    Ein Thema auch für das Wissenschaftsmanagement
  • Ein Governance-System mit Schwachstellen
    Wie lange geht das noch gut?
  • Next (international) Generation: Studium und Berufswahl 4.0
    Praxisnahes Studieren im neuen Jahr(zehnt)
Schwerpunkt: Transatlantischer Wissenschaftsdialog
  • How Science & Humanities can foster similarities
    German and American scholarship and science were always to draw on each other – they can buffer political differences
  • “The Strenght of Weak Ties”
    Networks and bridges: on the topology of science diplomacy
  • Deutsch-amerikanische Perspektiven
    Trump-Effekte auf die US-amerikanische Forschungslandschaft: eine „Rückschau in die Zukunft“
Einzelbeiträge
  • Die simulative Universität
    Taugt der Begriff Simulation über das Politische hinaus auch für weitere gesellschaftliche System-Beschreibungen?
  • Ein Plädoyer
    für Ethik und Technikphilosophie in Forschung und Entwicklung von Mensch-Roboter-Interaktion und Pflegerobotik
  • Was könnte ein Digitaler Humanismus für Lehre und Forschung leisten?
    Transformation eines Buches in den Governance-Raum der Hochschulen
  • Wissenschaftskommunikation versus Wissenschaftsjournalismus?
    Faktencheck – Einordnung künftiger Modelle – Empfehlung an Politik und Stiftungen
  • Internationalisierung des Hochschulstandortes Deutschland
    Interview mit Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Bonn
  • Universitäten mit Profil
    Umfassende Daten zu Forschungs- und Lehrprofilen deutscher Universitäten frei zugänglich
  • Wissenschaft und Non-Profit-Organisationen sind enge Verwandte
    Seitenblicke in den Dritten Sektor für das neue Jahrzehnt
  • Nach zehn Jahren den gesellschaftlichen Auftrag der Hochschule neu justiert
    Akkon Hochschule für Humanwissenschaft ergänzt Lehre und Forschung durch Weiterbildung und Peer Consulting
  • Vergesst Networking – oder macht es richtig!
    … sonst sind 90 Prozent der Kontakte für den Müll
  • Wissenstransfer in der projektgebundenen Forschung
    Verbesserte Praxisrelevanz der Forschung durch multimediale sowie interaktiv-dialogische Transferkonzepte

CASES

  • CASE: Publizieren, Patentieren und Standardisieren
    Die besten Drei zur Verwertung
  • CASE: Research Communication & Social Behaviour
    Tackling climate inaction

WISSENSCHAFTLICHE BEITRÄGE

  • Gestern Risikogesellschaft – heute Anxiety Culture
    Gegenwartsdiagnose und Zukunftsbeitrag in einem transatlantischen Forschungsprojekt: Omnipräsenz von Angst empirisch untersuchen
  • Rethinking societal impact – collaboration with stakeholders
    Impact of Social Sciences and Humanities for a European Research Agenda –Valuation of SSH in mission-oriented research
  • Die gesellschaftliche Relevanz von Forschung
    Drei Modelle ihrer Bewertbarkeit
Reviews zu veröffentlichter Forschung
  • Finanzrecht
    Neuordnung der Umsatzbesteuerung
  • Leadership und Führung
    Diversität in Leadership und Führung
  • Digitalisierung
    Kontexte von Digitalisierung
  • Technologie- und Innovationsmanagement
    Verlorene Kapazität oder Wissenszugewinn?
  • Wissenschaftskommunikation
    Zwischen Öffentlichkeitsarbeit und Krisenkommunikation

TRANSFER UND PEER CONSULTING

  • Was ist Coaching?
    Adaptives Coaching im Wissenschaftskontext
  • Im informellen Lernen liegt der Schlüssel zum Erfolg
    Weiterbildung wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Sprunginnovationen – Neuer Player im Transfer
    Verhältnis der Agentur SprinD zu aktiven Partnern im Markt
  • Auf der Suche nach akademischem Gründungsgeist
    Die Zahl der Start-up-Unternehmer*innen in Deutschland ist im internationalen Vergleich gering
  • Some Thoughts on Higher Education Consulting
    In the United States and Germany
  • Stuttering Training Meets Technology
    Speechagain: The Digital Tool Empowering Those Who Stutter

Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

Gewicht 0.685 kg

Inhaltsverzeichnis (pdf)

Inhaltsverzeichnis (pdf)

» Inhaltsverzeichnis als PDF downloaden

Neue Artikel