Universitäten mit Profil

3,50 

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Sofortdownload
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Wissenschaftsmanagement 2/2019

Governance & Management

Umfassende Daten zu Forschungsund Lehrprofilen deutscher Universitäten frei zugänglich

PROFESSOR DR. THOMAS HEINZE
IST PROFESSOR FÜR SOZIOLOGIE, INSBESONDERE ORGANISATIONSSOZIOLOGIE AN DER BUW, BERGISCHE UNIVERSITÄT WUPPERTAL.

DR. PHIL. ARLETTE JAPPE
IST PROJEKTLEITERIN AM INTERDISZIPLINÄREN ZENTRUM FÜR WISSENSCHAFTS- UND TECHNIKFORSCHUNG, BUW.

DR. PHIL. DIRK TUNGER
IST DERZEIT ALS PROJEKTLEITER AM INSTITUT FÜR INFORMATIONSMANAGEMENT AN DER TH KÖLN TÄTIG UND AUCH IM FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH BESCHÄFTIGT.

B.A. PAUL EBERHARDT
STUDIERT SOCIOLOGY & SOCIAL RESEARCH (M.SC.) AN DER UNIVERSITÄT ZU KÖLN UND ARBEITET ALS WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT IN DER AG ORGANISATIONSSOZIOLOGIE.

B.SC. JOEL E. FUCHS
STUDIERT MATHEMATIK AN DER BUW UND ARBEITET IN DER AG ORGANISATIONSSOZIOLOGIE IM BEREICH STATISTICS AND DATA SCIENCE.

Profilbildung in Forschung und Lehrangebot ist ein wichtiges Thema für Entscheidungsträger in Hochschulmanagement und Hochschulpolitik. Die Website fachprofile.uni-wuppertal.de
bietet erstmals umfassende Informationen zu Forschungs- und Lehrprofilen an staatlichen Volluniversitäten in Deutschland. Die systematische Langzeitbetrachtung der relativen Spezialisierung von Technischen und nicht-technischen Universitäten nach wissenschaftlichem Personal, Finanzausstattung, Fachpublikationen und Studierenden steht frei zugänglich online zur Verfügung, ergänzt um eine Methodenpublikation mit entsprechenden Interpretationshinweisen.

Neue Artikel