Qualitätssicherung in der Promotion

3,50 

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Sofortdownload
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Wissenschaftsmanagement 2021

Eine Reflexion im Spiegel der Fachkulturen

DR. MARCUS MÜLLER-OSTERMAIER
IST STELLVERTRETENDER LEITER DER STABSABTEILUNG STRATEGISCHE HOCHSCHULENTWICKLUNG DER HOCHSCHULE MÜNCHEN

Ein Hauptaufgabengebiet des Wissenschaftsmanagements liegt in der Gestaltung und Begleitung von Qualitätssicherungsprozessen. Dem Promotionsbereich kommt dabei eine wachsende Bedeutung zu, reißen doch die Skandale um fehlerhafte Promotionen, Promotionsverfahren und deren Überprüfung nicht ab. Zudem erlangen immer mehr Fachhochschulen ein eingeschränktes, aber selbstständiges Promotionsrecht und müssen entsprechende Strukturen aufbauen. Dieser Beitrag gibt einen Einblick, wie unterschiedlich Promotionsordnungen gestaltet sind, welcher Zusammenhang zur jeweiligen Fachkultur besteht und was daraus für die Weiterentwicklung der Qualitätssicherung im Promotionswesen folgt.

Neue Artikel