Kapitalmärkte als dritte Säule der Finanzierung

5,95 

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Sofortdownload
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Wissenschaftsmanagement Handbuch & Kommentar

Chancen, Grenzen und Konzepte für eine stärkere Einbindung der Kapitalmärkte in die deutsche Hochschul-, Forschungs- und Innovationsfinanzierung

DR. PETER M. HAID, FREITAG & CO, FRANKFURT AM MAIN

Der Beitrag beschäftigt sich aus Praxissicht mit der Frage, welche Rolle Finanzwirtschaft und Kapitalmärkte in der deutschen Innovationspolitik spielen können, und lotet die Chancen und Grenzen sowie mögliche Konzepte einer Einbindung der Kapitalmärkte in die FuE-Finanzierung aus. Hierbei ist an die deutsche Politik zur Agenda 2010 zu erinnern, denn wesentliche Elemente der Lissabon-Strategie wurden damit umgesetzt und durch eine Reihe spezifischer Maßnahmen wurden sowohl die Finanzierungsstrukturen für FuE als auch das Wettbewerbsprinzip zwischen den Forschungseinrichtungen gestärkt. Anregungen für ergänzende Finanzierungsquellen – unter anderem ein möglicher Wissenschaftsfonds – werden geliefert.

Neue Artikel