Erfolgstreiber bei der digitalen Transformation

3,50 

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Sofortdownload
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Wissenschaftsmanagement 2023

Status quo und Empfehlungen für das Topmanagement von Forschungsinstitutionen

DIPL. KFM. KLAUS HAMACHER
IST KAUFMÄNNISCHER VORSTAND UND STELLVERTRETENDER VORSTANDSVORSITZENDER DES DEUTSCHEN ZENTRUMS FÜR LUFT- UND RAUMFAHRT (DLR).

PROF. DR. RONALD GLEICH
IST PROFESSOR FOR MANAGEMENT PRACTICE & CONTROL UND ACADEMIC DIRECTOR DES CENTRE FOR PERFORMANCE MANAGEMENT & CONTROLLING DER FRANKFURT SCHOOL OF FINANCE & MANAGEMENT.

PROF. DR. SVEN HEIDENREICH
IST SEIT 2017 INHABER DER PROFESSUR FÜR BWL, INSB. TECHNOLOGIE- UND INNOVATIONSMANAGEMENT AN DER UNIVERSITÄT DES SAARLANDES.

Viele Unternehmen und Forschungsinstitutionen durchlaufen aktuell einen Transformationsprozess. Ein besonderer Wandlungstreiber ist die Digitalisierung und die damit einhergehende digitale Transformation. Diese umfasst tiefgreifende, strukturelle Veränderung von Aktivitäten in allen Fachbereichen eines Unternehmens oder einer öffentlichen Forschungsinstitution durch digitale Technologien. In einer gemeinsamen Studie des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der Universität des Saarlandes sowie der Frankfurt School of Finance and Management wurde untersucht, was die zentralen Erfolgstreiber der Digitalen Transformation sind, um Hinweise für die Praxis zu geben, wie der damit einhergehende organisatorische Wandel erfolgreich durchlaufen werden kann.

Neue Artikel