Der Ensatz von Sozialen Medien zur Kommunikation mit der Wissenschaft

3,50 

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Sofortdownload
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Wissenschaftsmanagement 2021

Eine Bestandsaufnahme am Beispiel der Fraunhofer-Gesellschaft

RONNY MEIER
ARBEITET SEIT MEHR ALS ZEHN JAHREN IN DEN KOMMUNIKATIONSABTEILUNGEN GROSSER WIRTSCHAFTSUNTERNEHMEN UND FORSCHUNGSEINRICHTUNGEN

Soziale Medien werden nicht nur von Wirtschaftsunternehmen oder Privatpersonen genutzt, sondern spielen auch für außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie die Fraunhofer-Gesellschaft e. V. (FhG) eine immer größere Rolle in der Kommunikation. Für die FhG sind Erträge aus Wirtschaftsprojekten essenziell: Nur wenn sie ausreichend Mittel erwirtschaftet, ist der Fortbestand der Gesellschaft gesichert. Wirtschaftsunternehmen sind somit eine Kernzielgruppe in der Kommunikation der FhG.

Neue Artikel